Kreidezeichnung Mehr Platz fürs Fahrrad

Kreidezeichnung Mehr Platz fürs Fahrrad © ADFC | Deckbar

ADFC-Förderung für Schulen: Material, Aktionen oder Ausflüge

Fördern Sie das Fahrradfahren an Ihrer Schule und nutzen Sie die Chance auf bis zu 100€ Förderung für Ihr Fahrradprojekt! Jetzt Anträge stellen und u.a. die Verkehrskompetenz Ihrer Schülerinnen und Schüler stärken!

Radfahren fördert bei Kindern und Jugendlichen die unabhängige Mobilität, Selbstbestimmung und die Verkehrskompetenz. Zudem stehen viele Schulen vor der Herausforderung der "Eltern-Taxis" und sehen in der Förderung des Fahrradfahrens eine Lösung, um diesem Phänomen erfolgreich entgegenzuwirken. In Schleswig-Holstein legen bereits viele Schulen diesbezüglich einen wichtigen Grundstein für die Zukunft der Kinder.

Aktionsförderung des ADFC Schleswig-Holstein
Die ADFC-Auszeichnung zur ‚Fahrradfreundlichen Schule‘ unterstützt das bereits vorhandene aber auch zukünftige Engagement in dem Bereich ‚Mobilität‘ an allen Schulformen in Schleswig-Holstein. Der ADFC Schleswig-Holstein unterstützt das Engagement von Schulen im Rahmen des Förderprojekts „Wir sind Fahrradfreundliche Schule“ nun mit zu 100€ (in begründeten Ausnahmen 150€) pro Schulen. Bewerben können sich alle Schulen, die sich bereits auf die Auszeichnung bewerben oder diese bereits erhalten haben. Das Projekt wird gefördert vom Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus des Landes Schleswig-Holstein und der BINGO!-Projektförderung Schleswig-Holstein.

Was wird gefördert?
Förderfähig sind Aktionen zur Förderung des Radverkehrs oder auch kleinere Anschaffungen wie Werkzeugsets oder Unterrichtsmaterialien. Wir bezuschussen geplante Anschaffungen oder Projekte, die zur vollständigen Erfüllung der nötigen Kriterien für die Auszeichnung benötigt werden. Die Anträge können ab sofort unter der Berücksichtigung der Förderrichtlinien fortlaufend bis zum 30.09.2025 gestellt werden.

Wie wird das Geld beantragt?
In dem maximal eine DIN A4 Seite umfassenden Antrag geben Sie neben dem Namen der Schule und des Antragsstellenden eine Zusammenfassung Ihres Vorhabens ab, welche den IST-Zustand an der Schule sowie die geplanten Aktivitäten und die Verwendung der Mittel umfasst. Nach Abschluss des Projekts bestätigen Sie innerhalb eines Monats die zweckgemäße Verwendung der Mittel mit Übersendung der Ausgabenbelege.
Insgesamt sind die Fördermittel für Anschaffungen, Aktionen oder Ausflüge eine wichtige Möglichkeit für Schulen, ihre Projekte zur Förderung des Radverkehrs umzusetzen und die Mobilität der Kinder und Jugendlichen in Schleswig-Holstein zu stärken. Durch diese Unterstützung können die Schulen dazu beitragen, dass junge Menschen selbstständiger, sicherer und kompetenter im Straßenverkehr werden.

alle Themen anzeigen

Werden Sie Fahrradfreundliche Schule!

Ihre Schule verfügt bereits über

  • gute Radabstellanlagen für Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte
  • einen Schulradwegplan
  • Reparaturwerkzeug für Fahrräder
  • ein engagiertes Team bei Fahrrad-Kampagnen
  • spannenden Unterricht rund ums Rad

Dann lassen Sie sich doch kostenfrei vom ADFC Schleswig-Holstein bewerten und auszeichnen!

Zum Bewerbungsformular

Verwandte Themen

Stephanie Meyer (l.), Landesvorsitzende ADFC SH, übergibt Plakette an Schulleiterin Birgit von Glahn (r.)

Erste "Fahrradfreundliche Schule" ausgezeichnet

Der ADFC zeichnete am 29. Mai die Grundschule Wellsee in Kiel als erste Fahrradfreundliche Schule im Land aus. Was sie…

In einen Stadtplan zeichnet eine Hand mit einem roten Stift einen Weg ein

3. Kriterium: Schulradwegplan

Eine Fahrradfreundliche Schule kann Schüler*innen und deren Eltern einen aktuellen Schulwegplan vorlegen, der mit Fokus…

Ein Fahrrad und ein Kompass

2. Kriterium: Mobilitätskompass

Es gibt ein Konzept - den sogenannten „Mobilitätskompass“ - das neben dem Schulwegplan mit Schwerpunkt Fahrrad die…

Eine Frau malt mit einem Stift ein Fahrrad und Symbole an eine Wand

8. Kriterium: Nachhaltige Mobilität als Thema im Unterricht

In einer Fahrradfreundlichen Schule befassen sich mehrere Klassen pro Jahr mit dem Thema nachhaltige Mobilität. Dabei…

Ein Kind stellt sein Fahrrad unter einem Dach ab

4. Kriterium: Ausreichend gute Radabstellanlagen

Es gibt ausreichend gute Radabstellanlagen für alle Personen der Schulgemeinschaft - denn nur wer sein Fahrrad auch nach…

Eine Frau hält ihren rechten Zeigefinger erhoben und mit der anderen ein Fahrrad fest.

1. Kriterium: Fahrradbeauftragte*r

An jeder Fahhradfreundlichen Schule gibt es eine Lehrkraft, die als Fahrradbeauftragte*r benannt und allen an der Schule…

20 Mio. für den Radverkehr - Auch Schulen können profitieren

Kurzfristig hat das Land Kreisen, kreisfreien Städten und Kommunen einmalig im Jahr 2024 rund 20 Mio. € für…

Ein Kind fährt mit einem Fahrrad über eine Wippe

7. Kriterium: Schulaktion zum Thema Fahrrad

In der Schule findet pro Jahr mindestens eine Schulaktion zum Thema Fahrrad statt. Dies kann ein Fahrradturnier, ein…

Eine Erwachsene Person und ein Kind fahren gemeinsam Fahrrad

6. Kriterium: Teilnahme an einer Fahrrad-Kampagne

Gemeinsame Aktionen machen Spaß und stärken das Gruppengefühl. Die Begeisterung für das Radfahren kann von der Gruppe…

https://sh.adfc.de/artikel/adfc-foerderung-fuer-schulen-material-aktionen-oder-ausfluege

Bleiben Sie in Kontakt