Beachflag bei ADFC Veranstaltung

Beachflag bei ADFC Veranstaltung © ADFC | Deckbar

Onlinesprechstunde: 20 Mio. für den Radverkehr – Schnelle Maßnahmen umsetzen

Mobilitätsmentoren Schleswig-Holstein

15. Mai, 18 Uhr

Referent*innen:

Pia Dölling, KielRegion

Carsten Massau, Rad.sh

Das Land Schleswig-Holstein weist den Kreisen, kreisfreien Städten und Kommunen einmalig 20 Millionen Euro für Investitionen in den Radverkehr zu (Zuweisung nach §33a FAG). Da die Mittel aus den Corona-Notkrediten stammen, dürfen jedoch nur zusätzliche bzw. neu umzusetzende Maßnahmen daraus finanziert werden. Zudem muss die Maßnahme in 2024 durchgeführt und abgerechnet werden. Die Verteilung der Mittel erfolgt über die Landkreise.

Aufgrund der o.g. Bedingungen zur Mittelverwendung kommen vor allem Maßnahmen in Frage, die schnell und ohne langfristige Planung umgesetzt werden können. Welche Maßnahmen für kleine Gemeinden realisierbar sind und einen tatsächlichen Nutzen für den Radverkehr haben, möchten wir in einer Onlinesprechstunde am 15. Mai vorstellen. Zudem wird es die Möglichkeit geben, Fragen zu einzelnen Maßnahmen zu stellen.

Mittwoch, 15. Mai, 18 Uhr

20 Mio. für den Radverkehr – Schnelle Maßnahmen umsetzen

Als Referent*innen geben Pia Dölling, Radverkehrsplanerin bei der KielRegion, und Carsten Massau, Fördermittelberater von Rad.sh, einen Überblick über Maßnahmen und stehen für Fragen zur Verfügung.

Die Teilnahme ist kostenlos und ohne Anmeldung möglich.

Die Onlinesprechstunde zum Thema „Tempo 30“ am 15. Mai entfällt!

Die Teilnahme erfolgt über Zoom, klicken Sie einfach auf diesen LINK.

Meeting-ID: 880 8943 3888
Kenncode: 247286

Die Onlinesprechstunde findet im Rahmen des Projekts Mobilitätsmentoren Schleswig-Holstein statt. Mobilitätsmentoren Schleswig-Holstein ist ein Gemeinschaftsprojekt des ADFC SH und des VCD Nord mit Förderung durch das Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus Schleswig-Holstein und die Bingo Projektförderung Schleswig-Holstein.

alle Themen anzeigen

Verwandte Themen

Vorgestellt: Der neue Landesvorstand

Der ADFC Schleswig-Holstein hat einen neuen Vorstand. Die Mitglieder des Vereins wählten auf der Landesversammlung Ende…

Sichere und komfortable Radwege

Fachgespräch: ADFC fordert sichere und ebene Radwege im ganzen Land

Unebene Radwege durch Wurzelaufbrüche und fehlende Sicherheit - Alltag für Radfahrer*innen im gesamtem Land. Mit diesen…

Berufsradler mit Helm in der Innenstadt

Online-Vortrag: ADFC-Radfahrschule für Erwachsene – Wie geht das?

Viele Erwachsene in Deutschland können nicht sicher Fahrradfahren. Sie wollen etwas dagegen tun? Die ADFC-Radfahrschule…

Einladung zur Kreismitgliederversammlung Dithmarschen

Einladung zur Kreismitgliederversammlung und Gründung einer ADFC- Kreisgruppe am 30.09.2021 per Zoom-Video-Konferenz

Im Interview: Max Dregelies

Max Dregelies ist seit 2015 in der Kommunalpolitik aktiv. Mehr über seinen Weg und warum du dich auch engagieren…

Liegerad oder „endless pain” – ein Selbstversuch

Wrist ist nicht das, was man den Nabel der Welt nennen kann, bestenfalls der Nabel der Schleswig-Holsteinischen…

Mobilität für die gesamte Familie

Mobilitätstage für Grundschulen

Elterntaxis - immer öfter bringen Eltern ihre Kinder mit dem Auto zur Schule. Deshalb bietet der ADFC Schleswig-Holstein…

Regionalworkshopreihe: Sofortmaßnahmen zur Radverkehrsförderung

Mit kleinen Maßnahmen das Radfahren vor Ort sicherer und bequemer machen ist das Ziel der neuen Veranstaltungsreihe zur…

Eine Erwachsene Person und ein Kind fahren gemeinsam Fahrrad

6. Kriterium: Teilnahme an einer Fahrrad-Kampagne

Gemeinsame Aktionen machen Spaß und stärken das Gruppengefühl. Die Begeisterung für das Radfahren kann von der Gruppe…

https://sh.adfc.de/artikel/onlinesprechstunde-20-mio-fuer-den-radverkehr-schnelle-massnahmen-umsetzen

Bleiben Sie in Kontakt